Willkommen im MWME

Link zur Startseite des MKULNV
Ministerium Service Kontakt
Home 

Inhalt

progres.nrw

Das Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz hat die förderpolitischen Aktivitäten zur Energiepolitik im Land NRW in dem Programm progres.nrw gebündelt. Teil dieses Programms ist die Richtlinie zur Förderung der Rationellen Energieverwendung, der Regenerativen Energien und des Energiesparens, die nunmehr auch die Förderung der Nah- und Fernwärme berücksichtigt.
  
Mit dem Programm soll die breite Markteinführung der vielen anwendbaren Techniken zur Nutzung unerschöpflicher Energiequellen und der rationellen Energieverwendung beschleunigt werden, um somit einen wesentlichen Beitrag zum Klimaschutz und zur Reduktion der CO2-Emissionen zu leisten. Dabei sollen die Anlagentechniken in einem ausgewogenen Verhältnis zueinander zur Anwendung kommen.
   
Das Programm progres.nrw bietet eine breite Palette von Förderangeboten um den effizienten Umgang mit Energie und den Einsatz von regenerativen Energien in NRW voranzubringen und ist damit wichtigstes Förderinstrument für Unternehmen, Verbraucher und Kommunen.

Hinweis: Die Richtlinie progres.nrw – Innovation ist um 3 Jahre bis 31.12.2016 verlängert worden

 

KWK-Impulsprogramm NRW

KWK-Impulsprogramm NRW Kraft-Wärme-Kopplung bringt die Energiewende voran: Das KWK-Impulsprogramm NRW umfasst 250 Millionen Euro. Kleinere Unternehmen können Förderung beantragen; für größere Anlagen sind Kreditprogramme vorgesehen. Zudem gibt es Beratungsmöglichkeiten und regionale Informationsveranstaltungen.


Zuschuss für KWK-Anlagen bis einschl. 50 kWel

Zuschuss für KWK-Anlagen bis einschl. 50 kWel Die NRW-Landesregierung fördert mit einem Zuschuss von bis zu 15.000 Euro hocheffiziente, dezentrale KWK-Anlagen bis einschließlich 50 kWel. Neben Neuanlagen werden auch nachgerüstete Anlagen, Wärmeübergabestationen, Sorptionskälteanlagen u.a. mit einem gestaffelten Zuschuss je nach Leistung gefördert. Die Förderung richtet sich vorwiegend an kleine und mittelständische Unternehmen in NRW.


Zinsverbilligter Kredit für KWK-Anlagen größer 50 kWel

Zinsverbilligter Kredit für KWK-Anlagen größer 50 kWel Die NRW.BANK vergibt aus dem neuen Programm NRW/EU.KWK-Investitionskredit zinsverbilligte Förderdarlehen in NRW. Antragsberechtigt sind alle Unternehmen, die KWK-Anlagen mit einer Leistung von mehr als 50 kWel umrüsten bzw. neue Anlagen bauen wollen und die zu fördernde KWK-Anlage selbst betreiben.


weiterführende/zusätzliche Infos

Download & Ansprechpartner

Richtlinien, Antragsformulare und Links zu den Ansprechpartnern.

Glossar

Was ist ein KMU und was sind Innovationskerne? Hier finden Sie Definitionen zu den häufigsten Begriffen.

Projektträger ETN in Jülich

Ansprechpartner für den Bereich Innovation im Programm progres.nrw.

Bezirksregierung Arnsberg

Ansprechpartner für den Bereich Markteinführung im Programm progres.nrw.

EU Flagge