Willkommen im MWME

Link zur Startseite des MKULNV
Ministerium Service Kontakt
Home 

Inhalt

Einführung

Förderprogramm regenerative Energien - progres.nrw   

Mit dem Programm soll die breite Markteinführung der vielen anwendbaren Techniken zur Nutzung unerschöpflicher Energiequellen und der rationellen Energieverwendung beschleunigt werden, um somit einen wesentlichen Beitrag zum Klimaschutz und zur Reduktion der CO2-Emissionen zu leisten. Dabei sollen die Anlagentechniken in einem ausgewogenen Verhältnis zueinander zur Anwendung kommen.

Das Programm progres.nrw bietet eine breite Palette von Förderangeboten um den effizienten Umgang mit Energie und den Einsatz von regenerativen Energien in NRW voranzubringen und ist damit wichtigstes Förderinstrument für Unternehmen, Verbraucher und Kommunen. Das Förderprogramm wird regelmäßig aktualisiert und so an die sich ändernden Rahmenbedingungen flexibel angepasst. Es richtet sich vorrangig an kleine und mittelständische Unternehmen, Kommunen und Privatpersonen.

progres.nrw umfasst vier Förderbausteine:

1.) Innovation

Das Angebot richtet sich vor allem an kleine und mittlere Unternehmen der Energietechnik, der Energiewirtschaft sowie an gewerbliche und industrielle Energieverbraucher. Gefördert werden Innovationsvorhaben  zur rationellen Energieverwendung und Nutzung unerschöpflicher Energiequellen und zur Demonstration neuentwickelter Energietechniken. Der Förderbaustein schließt die Lücke zwischen der anwendungsnahen Forschung und der Markterschließung.

2.) Markteinführung entwickelter Techniken

Mit dem Förderbaustein Markteinführung werden Verbraucher und Unternehmen gefördert, die marktfähige Produkte zur effizienten Umwandlung und sparsamen Verwendung von Energie einschließlich Nah- und Fernwärme und zur Nutzung unerschöpflicher Energiequellen einsetzen wollen.

3.) Energiekonzepte - European Energy Award

Kommunen, die Energiekonzepte entwickeln und umsetzen möchten, gibt der European Energy Award (EEA) ein bewährtes Managementsystem an die Hand. Nach einer erfolgreichen Zertifizierung der umgesetzten Energiesparmaßnahmen kann die kommunale Arbeit europaweit verglichen und honoriert werden.

4.) Energieberatung

Die EnergieAgentur.NRW bietet im Auftrag des Landes NRW  verschiedene Formen der Beratung für Unternehmen, Kommunen und Verbraucher. Weitere Informationen gibt es auf der Website der Landeseinrichtung. Insbesondere bietet die Landesregierung Verbrauchern die Möglichkeit eines Gebäude-Energie-Checks oder eines PV.Rechner.

Ferner können private Haushalte, die sich durch energiesparende Bauweise auszeichen, mit der Plakete "Energiesparer NRW", die vom Ministerium für Wirtschaft, Mittelstand und Energie NRW verliehen wird, als Energiesparer präsentieren.

weiterführende/zusätzliche Infos

Download & Ansprechpartner

Richtlinien, Antragsformulare und Links zu den Ansprechpartnern.

Glossar

Was ist ein KMU und was sind Innovationskerne? Hier finden Sie Definitionen zu den häufigsten Begriffen.

Projektträger ETN in Jülich

Ansprechpartner für den Bereich Innovation im Programm progres.nrw.

Bezirksregierung Arnsberg

Ansprechpartner für den Bereich Markteinführung im Programm progres.nrw.

EU Flagge